Neustadt in Europa

Die Arbeitsgemeinschaft "Neustadt in Europa" ist die größte Städtepartnerschaft Europas. Zurzeit gehören ihr 36 Neustädte aus Deutschland, Österreich, Polen, Ungarn, Tschechien, der Slowakei und den Niederlanden an. Breuberg ist mit seinem Stadtteil Neustadt in der Partnerschaft vertreten.
www.neustadt-in-europa.de

 

Fahren Sie mit zum 39. Neustadt-Treffen nach Neustadt bei Coburg

Vom 21. bis 23. Juli 2017 findet das 39. Treffen der Arbeitsgemeinschaft Neustadt in Europa in der bayerischen Puppenstadt Neustadt bei Coburg statt. Die Stadt Breuberg fährt auch im nächsten Jahr wieder mit einer Delegation zum Treffen und erstmals können an dieser Fahrt auch interessierte Bürgerinnen und Bürger teilnehmen.

Die Arbeitsgemeinschaft „Neustadt in Europa“ ist die größte Städtepartnerschaft in Europa mit 37 Mitgliedsstädten in sieben Ländern. Rund 1000 Neustädter nehmen jährlich an den Treffen teil. Die Neustadttreffen finden meist im Rahmen eines Stadtjubiläums oder –festes statt. Die Vorbereitungen für ein abwechslungsreiches Programm laufen bereits auf Hochtouren. Fester Bestandteil des Festprogramms wird ein Kinder- und Marktfest sein.

Die Anreise erfolgt am Freitag, dem 21. Juli 2017, mit einem Zwischenstopp in Bamberg. Die Rückreise ist am Sonntag, dem 23. Juli 2017. Die Kosten pro Person betragen 185 Euro. Darin enthalten: Alle Fahrten im modernen Reisebus, zwei Übernachtungen mit Frühstücksbuffett im Waldhotel Bächlein in Mitwitz. Anmeldungen für die Fahrt nimmt das Reisebüro Wissmüller, Neutorstraße 10, 64720 Michelstadt, Telefon 06061-94460, Fax 06061/680, reisebuero(at)wissmueller.de entgegen. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an die Stadt Breuberg, Andrea Schwarz, Tel. 06163/709-14, schwarz(at)breuberg.de. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

REISEBESCHREIBUNG

 

Geschäftsstelle wechselt nach Neustadt an die Weinstraße

Nach 25 Jahren erfolgte die Übergabe der Geschäftsstelle von Breuberg-Neustadt
an Neustadt an der Weinstraße... >>>