Aus unserer Stadt:

25 Jahre „Tage des offenen Ateliers“


Sie geben Kunstinteressierten jedes Jahr an zwei Tagen die Möglichkeit, künstlerische Prozesse hautnah zu erleben, den Künstlerinnen und Künstlern über die Schulter zu schauen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Nicht zuletzt deshalb erfreuen sich die Tage einer großen Beliebtheit. In diesem Jahr sind die „Tage des offenen Ateliers“ am Samstag, 17., und Sonntag, 18. September.

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums gibt es diesmal im Vorfeld die Möglichkeit, die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler kennenzulernen. Landrat Frank Matiaske lädt als Vorstandsmitglied des Kultursommers Südhessen, für Samstag, 6. August, von 11:00 bis 15:00 Uhr zu einem zwanglosen Empfang in das Atelier des Vereins Kunststation am alten Bahnhof in Breuberg/Sandbach (Höchster Straße 38) ein. Auch die Geschäftsführerin des Kultursommers Südhessen, Ulrike Schadeberg, wird vor Ort sein.

Interessierte werden gebeten, sich bis zum 4. August bei der Geschäftsstelle des Kultursommers Südhessen anzumelden: Telefon: 06151 124630, E-Mail: kuss@kultursommer-suedhessen.de.