Aus unserer Stadt:

Veranstaltungsnachlese - Edi von der B8


Die Gesellschaft lässt ihn nicht wieder unter der Brücke hervor und so hat Edi hat aus seiner Situation das beste gemacht, ist nicht unglücklich dabei und hat eine Menge Menschenkenntnis erworben.

Begleitet wurde Edi von seinen 3 „Töchtern“, die mit musikalischen Einlagen mit Fagott, Querflöte und Klarinette erfreuten. Das Trio, das sich im „normalen“ Leben MIRABELL nennt. Kathrin Mayer spielte das 2 kg schwere Fagott, Karin Büchler die Querflöte und Maya Pinzolas die Klarinette. Die Noten für die anspruchsvollen Stücke, unter anderem von Bach, wurden speziell für diese Instrumentenkombination geschrieben.

Ein schöner Abend war´s mit Ohren-, Augen und Gaumenschmaus!