Konstituierende Sitzung der Stadtverordnetenversammlung, Buswartehalle Neustadt, Luca-App im Rathaus, Baumspende für den Kiga Hainstadt

Verehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Breuberger!

In dieser Woche informiere ich Sie über die Konstituierende Sitzung des Breuberger Parlamentes, die Luca-App im Rathaus, eine Baumspende für den Kindergarten im ST Hainstadt und die Sanierung der Buswartehalle im ST Neustadt.  

 

Konstituierende Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 28. April 2021

Am 28. April 2021 fand die Konstituierende Sitzung der Stadtverordnetenversammlung für die neue Legislaturperiode 2021-2026 statt.

Unter strengen Hygienevoraussetzungen fand die Sitzung unter Pandemiebedingungen in der Heinrich-Böhm-Halle im ST Sandbach statt – die Konstituierung erforderte eine Präsenzsitzung gemäß der Hessischen Gemeindeordnung.

In zahlreichen Wahlgängen wurde gewählt und das Parlament für die neue Legislaturperiode aufgestellt:

Stadtverordnetenvorsteher: Theo Böhm

Magistrat:                 

  Erste Stadträtin                  Kowarschik, Ute (SPD)

  Stadtrat                                Seibert, Werner (SPD)

  Stadtrat                                Streichsbier, Bernd (SPD)

  Stadtrat                                Ehrhard, Toni (SPD)

  Stadtrat                                Cieslik, Wolfgang (BWG)

  Stadtrat                                Gärtner, Joachim (BWG)

  Stadtrat                                Schwarz, Bodo (BWG)

  Stadträtin                            Fatima Simoes (BWG)

  Stadträtin                            Ingeborg Hübner-Fleischmann (Bündnis 90/Die Grünen)

Die Stadtverordnetenversammlung besteht aus drei Fraktionen mit den folgenden Mitgliedern:

 

SPD-Fraktion, sie trägt die Bezeichnung „Fraktion der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands in Breuberg“. Die Fraktionsvorsitzende ist die Stadtverordnete Deirdre Heckler. Fraktionsmitglieder sind: Böhm, Theo - Lichtblau, Dr. Karin - Schreiner, Sandra - Heckler, Deirdre - Fürpahs-Zipp M.A., Cornelia - Eckhardt, Ludwig - Hähnel, Sascha - Denchev, Dian - Raitz, Horst - Matiaske, Thessa - Heckler, Eve Louise - Kotsikas, Georgios - Schäfer, Udo - Lutz, Willi - Luft, Christian.

 

Die BWG-Fraktion trägt die Bezeichnung „Breuberger Wähler Gemeinschaft (BWG)“. Der Fraktionsvorsitzende ist der Stadtverordnete Michael Schwarz, seine Stellvertreter sind die Stadtverordneten Uwe Hallstein, Dennis Heusel sowie Jan Vogelsanger. Weitere Fraktionsmitglieder sind: Vogelsanger, Jan - Scior, Ann-Katrin - Old, Dominik - Martins Batista, Angelo - Keogh-Koch, Andrea - Lang, Ralf – Schwarz, Oliver – Raab, Thomas. Der Stadtverordnete Andreas Schwinn (CDU) ist Hospitant nach § 36 HGO.

 

Die Fraktion der Grünen trägt die Bezeichnung „Bündnis 90/Die Grünen“. Die Fraktionsvorsitzende ist die Stadtverordnete Alexandra Benz, ihre Stellvertreterin ist die Stadtverordnete Elke Wengerter. Fraktionsmitglieder sind: Gernhardt, Martin - Meister, Felix.

 

Das Parlament ist mit einer Mischung aus erfahrenen und neuen Mitgliedern sehr gut aufgestellt und dank der frischen Impulse durch die neu gewählten und die Erfahrung der bereits langjährigen Mitglieder sehe ich großes Potential für die nächsten Jahre in der Gremienarbeit unserer Stadt. Die konstruktive Zusammenarbeit zwischen den drei gebildeten Fraktionen wird ein bunter Wettbewerb der Ideen, um unser Breuberg weiterzuentwickeln und lebens-, liebens- und erlebenswert zu erhalten und zu gestalten. Ich gratuliere allen gewählten Mandatsträgern zur Wahl und freue mich auf die Zusammenarbeit!

 

Luca-App kommt auch im Breuberger Rathaus zum Einsatz

Mit der Hilfe der Luca-App kann die Nachverfolgung von Kontakten verbessert werden, um so der Corona-Pandemie wirksamer entgegentreten zu können. Seit Anfang dieser Woche können sich Smartphone-Inhaber mit der App bei Terminen im Rathaus registrieren. Im Odenwaldkreis wird die App u.a. in der Kreisverwaltung in Erbach, im Personen-Nahverkehr, und immer öfter auch im Einzelhandel eingesetzt. Für Personen, die kein Smartphone, aber ein Mobiltelefon haben, gibt es die Möglichkeit der Registrierung über einen Schlüsselanhänger. Die Schlüsselanhänger werden kostenfrei zu Verfügung gestellt und sind im Bürgerbüro des Rathauses erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie bei „Aus unserer Stadt“.

 

Neuer Baum im Kindergarten „Spatzenland“ im ST Hainstadt

In der vergangenen Woche fand die Baumspende des Landfrauenvereins Breuberg ihren Platz im Außengelände des Hainstädter Kindergartens in Richtung des Spielplatzes statt.
Ellen Sichelmeier und Heide Jänsch pflanzten eine Felsenbirne

Ich bedanke mich herzlich beim Landfrauenverein für die Spende des Baumes, der unsere Stadt wieder ein Stück BAUMreicher macht!

 

Buswartehalle an der Sackgasse im ST Neustadt hergerichtet

In der vorletzten Woche wurde die Buswartehalle Sackgasse/Brückenstraße im ST Neustadt von den beiden Mitarbeitern des städtischen Bauhofes, Stephan Helm und Alexander Lang,  wieder hergerichtet.

Das Gebäude war innen in einem schlechten Zustand. Beseitigt wurden Schmierereien, Schuhabdrücke, Hakenkreuze und weitere Beschädigungen. Das Gebäude soll, sobald es die Zeit erlaubt, auch noch einen neuen Außenanstrich bekommen.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei den beiden Mitarbeitern des Bauhofes für die Aufarbeitung!

 

Ich wünsche Ihnen ein sonniges Frühlingswochenende und bleiben Sie gesund!

 

Herzlichst

Ihr Bürgermeister
Jörg Springer