Grabmale auf Standfestigkeit überprüfen

Im Interesse der Schadensverhütung werden alle Inhaber bzw. Nutzungsberechtigte von Grabstätten auf den Friedhöfen der Stadt Breuberg gebeten, die Grabmale auf ihre Stand-festigkeit hin fachmännisch zu überprüfen. Gemäß der Friedhofsordnung der Stadt Breuberg soll dies mindestens einmal im Jahr, und zwar nach Beendigung der Frostperiode erfolgen. Erscheint die Standsicherheit der Grabmale oder sonstigen baulichen Anlagen nicht ausreichend, so sind die festgestellten Mängel unverzüglich auf eigene Kosten zu beseitigen. Die Inhaber/Nutzungsberechtigte haften für Schäden und Unfälle, die durch Grabmale oder einen nicht verkehrssicheren Zustand der Grabstätten entstehen.