Hundekot – Appell an Hundehalter

In letzter Zeit häufen sich beim Ordnungsamt wieder Beschwerden über die Verunreinigung von Gehwegen, Straßen und Anlagen durch Hundekot.

Eigentlich sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, die Kothaufen des eigenen Hundes zu beseitigen.

Wir bitten alle Hundehalter, dafür Sorge zu tragen, dass ihr Hund seine Notdurft nicht auf Gehwegen der auf öffentlicher Fläche verrichtet.

Sollte ihr Hund doch einmal auf dem Gehweg seine Notdurft verrichten, sind Sie als Halter verpflichtet, diese zu beseitigen.

Verstöße sind einerseits öffentlich-rechtlich zu ahnden oder können privatrechtlich zur Anzeige gebracht werden.

Die Hundehalter werden um Beachtung gebeten.