Übergabe neues Löschgruppenfahrzeug an die Feuerwehr Wald-Amorbach

Verehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Breuberger!

Am vergangenen Donnerstag, dem 20. Juni 2019, fand der jährliche Tag der offenen Tür der Feuerwehr Wald-Amorbach statt. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde das neue Löschgruppenfahrzeug, das das 25 Jahre alte Feuerwehrauto ablöst, offiziell übergeben und geweiht. Die Segnung des Fahrzeuges übernahm Pfarrerin Christina Meyer.

Durch die Auflösung der Werksfeuerwehr „Werk Breuberg“ der Trelleborg wurde der Stadt Breuberg das komplette Inventar angeboten. Dieses beinhaltete ein Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6) mit vollständiger Beladung, ein Mannschaftsfahrzeug, ein Trockenlöschfahrzeug, eine Anhängeleiter, einen Pulveranhänger, 30 Spinde, fünfzehn mal Flammschutzkleidung sowie die komplette Digitalfunkausstattung.

Da für die Feuerwehr Wald-Amorbach zu diesem Zeitpunkt eine Ersatzbeschaffung des Tragkraftspritzenfahrzeuges-Wasser gefunden werden musste, war dieses Angebot eine gute Alternative zum Neukauf. Die Spinde konnten wir für die, an Einsatzkräften wachsende, Feuerwehr in Neustadt verwenden. Ebenfalls findet die Flammschutzkleidung Verwendung für die Einsatzkräfte in Breuberg.
Mein Dank gilt hierbei dem Stadtbrandinspektor Gert Hartmann, dem Wehrführer Thorsten Weber sowie dem Wehrführerausschuss und dem Magistrat der Stadt Breuberg, die aufgrund ihres gemeinsamen Handelns die für Breuberg gewinnbringende Beschaffung des Inventars ermöglicht haben. Die Teile der nicht benötigten Ausrüstung sowie der nicht benötigte Fuhrpark können von uns einzeln am Markt ergänzend zur Refinanzierung der Ausgaben verkauft werden.

Am kommenden Wochenende findet vom 28. bis 30. Juni 2019 der 46. Kreisjugendfeuerwehrtag auf dem Gelände hinter der Turn- und Sporthalle im Stadtteil Hainstadt statt, zu dem ich Sie herzlich einladen möchte. Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie unter „Veranstaltungen & Termine“.

Für das anstehende Wochenende wünsche ich Ihnen alles Gute.

Herzlichst

Ihr Bürgermeister
Jörg Springer