Aktuelle Sachstände der verschiedenen Baumaßnahmen in Breuberg

Verehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Breuberger!

Unser öffentliches kommunales Straßennetz zu erhalten und auszubauen gehört zu den elementaren Aufgaben unserer Stadt. Die Verkehrsinfrastruktur in Breuberg befindet sich im ständigen Wandel, weshalb ich sie heute über die aktuellen Sachstände der verschiedenen Baumaßnahmen in Breuberg informieren möchte:

Stadtteil Neustadt: Breitenbacher-/Bahnhofstraße
Bis Ende Juli werden in der Breitenbacher Straße die Restarbeiten, z.B. das Vergießen der Asphalt-Fugen, durchgeführt.

Mit den notwendigen Markierungsarbeiten wird voraussichtlich am 22. Juli begonnen. Danach werden die barrierefreien Übergänge in der Bahnhofstraße, Höhe Nettomarkt, fertig gestellt.

Stadtteil Sandbach: Friedrich-Veith-Straße
Bei den Kanalsanierungsarbeiten, die im März diesen Jahres begannen, wird voraussichtlich im September mit der Aufbringung des Asphaltes begonnen.

Hoaschter Treff: Brunnen und Spielgeräte
Auf der Freifläche vor dem Hoaschter-Treff werden der Brunnen und der Brunnenstock, der ehemals an der Bushaltestelle am Stadtpark installiert war, aufgestellt. Diese Arbeiten werden bis Ende Juli ausgeführt. Die Aufstellung der Spielgeräte erfolgt nach Festlegung des neuen Standortes gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Dorferneuerung Hainstadt. Die Arbeiten an den Ausgrabung dauern noch an.

71 barrierefreien Übergänge im Stadtgebiet
Die Umsetzung der 71 barrierefreien Übergänge im Stadtgebiet wird aktuell ausgeführt. Begonnen wurde in Rai-Breitenbach.

Wie Sie sehen, bewegt sich in Breuberg Einiges, sowohl in den Haupt- als auch in den Nebenstraßen. Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Stadt lebens-, liebes- und erlebenswert zu erhalten und auch für die nachfolgenden Generationen zu gestalten.

Ich wünsche Ihnen ein sonniges Wochenende!

Herzlichst

Ihr Bürgermeister

Jörg Springer