Fälligkeit von Steuern und Gebühren

Am 15. Februar 2020 sind nachstehende Steuern und Gebühren fällig:

  • Grundbesitzabgaben (1. Rate - Fälligkeit: 15.02.2020)
  • Nachforderungen aus der Abrechnung Wassergeld und Kanalbenutzungsgebühren 2019 lt. Bescheid (Guthaben aus dieser Abrechnung können am Ratenbetrag zum 15.02.2020 abgezogen werden)
  • Gewerbesteuer-Vorauszahlung (1. Rate - Fälligkeit: 15.02.2020)

Die Zahlungstermine und die zu zahlenden Beträge sind aus den jeweils gültigen Bescheiden zu ersehen.

Steuerpflichtige, die noch nicht am Abbuchungsverfahren teilnehmen, werden gebeten, vorstehenden Fälligkeitstermin zu beachten, um sich Mahngebühren und Säumniszuschläge, die bei Nichteinhalten der Zahlungstermine mit der Mahnung automatisch berechnet werden, zu ersparen. Auf die Zahlung dieser Gebühren kannkeinesfalls verzichtet werden.

W i c h t i g :

Bei Zahlung der vorstehend aufgeführten Steuern bitten wir darum, immer das Kassenzeichen der jeweiligen Steuerbescheide auf dem Überweisungsträger anzugeben, damit eine ordnungsgemäße Verbuchung durch die Stadtkasse Breuberg gewährleistet ist bzw. vorgenommen werden kann.