Der Ausländerbeirat informiert: Ausländerbeiratswahl am 14.3.2021

Zehn Kandidaten/innen aus fünf Nationen (Türkei, Österreich, Bulgarien, Nord Mazedonien, Griechenland), sechs Männer und vier  Frauen, hab sich bereit erklärt zu kandieren. Hierfür bedankt sich der Beirat.

Die Wahlwerbung erfolgt über Spanntransparente, die gut sichbar im Stadtgebiet zu sehen sind. Auch Plakate sind an verschiedenen Gebäuden in Breuberg angebracht. Im Nachbarschaftsmarkt Denchev liegen Informationen in verschiedenen Sprachen aus, u.a. wie die Briefwahl funktioniert. Der Beirat bedankt sich für diese Möglichkeit, sich innerhalb der Öffnungszeiten des Nachbarschaftsmarktes über die Wahl zu informieren.

Auch auf Facebook (www.facebook.com/ausleanderbeirat.breuberg) oder unter www.ab-wahl21.de  könnte Ihr Euch über die Wahl informieren.

Die Wahl findet mit der Kommunalwahl zusammen statt. In allen Stadtteilen sind Wahllokale. Informationen gibt es auch auf der Homepage der Stadt Breuberg unter https://www.breuberg.de/aktuelles/wahlen.

Egal ob im Wahllokal oder per Briefwahl: Bitte geht wählen.

Marios Nassos, Vorsitzender des Ausländerbeirates Breuberg