Breuberger Waldforum

Im Februar 2017 hat die Stadtverordnetenversammlung Breubergs einstimmig die Einrichtung des Waldforums Wald 16_20 beschlossen, um der besonderen Bedeutung des Waldes gerecht zu werden, denn Wälder gehören zu unseren wichtigsten Ökosystemen.

Für ihre nachhaltige Bewirtschaftung tragen die Kommunen, auch im Sinne der Generationengerechtigkeit, eine besondere Verantwortung und gerade im Kommunalwald, dem Wald der Bürgerinnen und Bürger, können die „Chancen auf Vielfalt“ im vollem Umfang wahrgenommen werden.

 

Auftaktveranstaltung am 4. Mai 2017

Waldwirtschaft_in_Hessen_DeSH.pdf

Referent: Lars Schmidt, Deutsche Säge- und Holzindustrie

Exkursionsfuehrer_Heidenrod.pdf

Referent: Volker Diefenbach, Bürgermeister der Gemeinde Heidenrod

Waldforum_Hessen-Forst.pdf

Referent: Thomas Mecke, HessenForst

Lebensraum_Wald__NABU-1.pdf

Referent: Dr. Lothar Jacob, Nabu - Teil 1

Lebensraum_Wald__NABU-2.pdf

Referent: Dr. Lothar Jacob, Nabu - Teil 2

Presse_OE_2017_05.pdf

Pressetext Odenwälder Echo "Naturschutz und Nutzen im Forst"

Presse_ME_2017_05.pdf

Pressetext Main-Echo "Wald zwischen Nutz und Schutz"

Exkursion in den Wald Groß-Umstadt am 29.06.2017

Presse_Stadtanzeiger_2017_07.pdf

Pressetext Breuberger Stadtanzeiger "Waldforum Breuberg..."