Breuberg-Aue

Im Stadtteil Neustadt, unweit der Breuberghalle (Bahnhofstraße 4), befindet sich die Breuberg-Aue. Ein Stück Land, das Natur und Kultur verbindet.

Die Option zur Entwicklung der Aue wurde in die Hände der Bürgerstiftung Breuberg gelegt. Diese ist Initiator verschiedenster Veranstaltungen, wie z.B. dem im zweijährigen Turnus stattfindenden Künstersymposium "Stone & Wood". 

Hochrangige Künster weilten bereits in Breuberg und so sind im Laufe der Jahre die unterschiedlichsten Kunstwerke entstanden, welche in der Aue und im Verlauf des Dreiländer-Radweges Richtung Hainstadt/Mömlingen zu sehen sind.