Jugendherberge auf Burg Breuberg

In der Burg ist die Jugendherberge Breuberg untergebracht. Sie liegt oberhalb des Stadtteils Neustadt und empfängt die Gäste aus aller Welt zünftig am Burgtor mit einem steinernen Landsknechtkopf, dem "Breilecker". Der Besucher fühlt sich sofort im mittelalterlichen Flair wohl und geborgen, findet Entspannung in der Burgschänke, genießt den Rundgang durch das historische Museum.

Fünf reizvolle alte Odenwalddörfer bilden heute die Stadt Breuberg, die mitten in waldreicher Umgebung ein Paradies für Wanderfreunde, Biker, aber auch für Romantiker, Historiker und erlebnishungrige "Ritter" und "Burgfräulein" ist. Auf einem Bergkegel 150 m über dem Tal der Mümling liegt die Burg Breuberg, die Mitte des 12. Jahrhunderts ihren Ursprung hat. Bauten mit romantischen und gotischen Elementen zeigen, dass die Herren von Breuberg Macht und Kunstsinn miteinander verbanden.