Obstsorte des Jahres

Obstsorte des Jahres (Geo-Naturpark)

Heimische Obstsorten zu erhalten, ist dem Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald eine Herzensangelegenheit. So wird in jedem Jahr in Kooperation mit den Streuobstwiesenrettern – eine Initiative zur Erhaltung der Streuobstwiesen in der Region Bergstraße-Odewald - die Obstsorte des Jahres gekürt. Neben den wohlschmeckenden Früchten stehen die heimischen Sorten für biologische Vielfalt und für bunte Streuobstwiesen. Wie in den vorangegangenen Jahren wurden den Mitgliedskommunen im Geo-Naturpark wieder kostenfrei Bäume zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung des Geo-Naturparks und der Stadt Breuberg im Jahr 2016 fand der erste Obstbaum des Jahres, der Spitzrabau (Apfelbaum), einen Platz in der Breuberg-Aue. Initiiert durch Tobias Hotz vom städtischen Bauhof wurde ein zweiter Baum auf einem noch freien Gelände unterhalb des Parkplatzes des Friedhofes im Stadtteil Neustadt gepflanzt. Es folgten die Schweizer Wasserbirne, der Schwarze Falter (Kirschbaum), der Kalbfleischapfel und die Mirabelle von Nancy.  Kurz vor Weihnachten fand nun die Lützelsachser Frühzwetsche auf dem vorgenannten Gelände ihren Platz. Bürgermeisterin Deirdre Heckler unterstützte die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes (li. im Bild Stefan Helm) tatkräftig bei der Pflanzung. (Foto: Kommune)


Die Lützelsachser Frühzwetsche geht auf einen vom Landwirt Georg P. Nickel im Jahr 1914 entdeckten Zufallssämling zurück. Benannt ist die Sorte nach dem Weinheimer Stadtteil Lützelsachsen. Sie zeichnet sich durch ihre sehr frühe Reife aus was in der Zeit während und nach dem ersten Weltkrieg, in der extreme Hungersnot herrschte, zur weiten Verbreitung führte. Wie der Name verrät, zeigt sich ihre langanhaltende weiße Blütenpracht sehr früh im Jahr und bereits ab Mitte Juli können vom ertragreichen Baum die Zwetschgen geerntet werden. Die Früchte eignen sich als Tafelobst für den Frischverzehr und für schmackhaften Zwetschen-Kuchen. Und für die Auszeichnung der Obstsorte des Jahres 2021 wurde ein Zwetschenlikör von Odenwälder Streuobstwiesen abgefüllt, der ab sofort als „Geo-Naturpark Zwetschenlikör“ in der Geschäftsstelle und über den Online-Shop erhältlich ist.  (Text in Auszügen Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald)

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald für die jährliche kostenfreie Bereitstellung eines Obstbaumsetzlings plus Infotäfelchen.

 

Kontakt:

Keine Mitarbeiter gefunden.