BURG BREUBERG

Burg Breuberg

Die Geschichte der Burg, kurz erzählt...

Offene Burgführungen für Jedermann noch bis einschließlich 6. November:
samstags um 13:30 und 14:45 Uhr
sonntags um 13:30 Uhr, 14:45 Uhr und 16 Uhr
Kommen Sie einfach vorbei. Treffpunkt ist am Eingang des Museums im Innenhof/Burgschänke.

Ö-Zeiten der Burgschänke bis einschließlich 6. November:
Mitwoch bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr

Seit August 2014 kann auf der Burg auch geheiratet werden. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der standesamtlichen Trauung in den historischen Räumlichkeiten des Erbacher Zeughauses. Das über 400 Jahre alte Gebäude wurde saniert und liebevoll mit wenig, aber stilvollem Inventar eingerichtet - eben mittelalterlich.
Mehr Informationen finden sie hier: Heiraten auf Burg Breuberg

WINTERPAUSE von 1. Dezember 2022 bis 13. Januar 2023.
Ab 14. Januar 2023 sind wieder Führungen für Gruppen buchbar.

Die Homepage der Burg ist aktuell in Überarbeitung!
Gerne können Sie uns  eine "Buchungsanfrage Führung/en" zukommen lassen (siehe unter Kontakt). Bitte beachten Sie den Termin für die Winterpause!

DROHNENFREIE ZONE - wir bitten eindringlich um Beachtung!
Aus Gründen des Schutzes der Persönlichkeitsrechte ist der Einsatz von Drohnen AUF DEM GESAMTEN BURGGELÄNDE UNTERSAGT. Dies gilt ab den offiziell ausgewiesenen Parkplätzen rund um die Burg. Wir weisen hier ausdrücklich auf die Bedingungen der Verwaltung der Schlösser und Gärten in Hessen hin.


Kontakt:

Buchungen von Burgführungen mit oder ohne Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie montags bis freitags von 8:30 bis 12 Uhr hier:
Stadtverwaltung Breuberg
Tanja Krieger
Telefon: 06163/709-16
Telefax: 06163/709-55
E-Mail: burgfuehrung@breuberg.de
Buchungsanfrage Führung/en

Informationen zur Jugendherberge erhalten Sie bei:
Jugendherberge Burg Breuberg
64747 Breuberg
Tel.: 06165/3403
Fax: 06165/6469
E-Mail: jh-burgbreuberg@jugendherberge.de
Homepage des DJH:
www.burgbreuberg.jugendherberge.de

Imagefilm von "unserer" wunderschönen Burg Breuberg - dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt von Mediaagentur Steinbock/Manfred Giebenhain anlässlich des 50jährigen Stadtjubiläums.